FDP.Die Liberalen
Greifensee

Monika Keller

Funktion:
Gemeindepräsidentin Greifensee
Beruf:
Dr. sc. nat. ETH, Biologin
E-Mail:
monika.keller@greifensee.ch
Wohnadresse:
Awandelweg 4
8606 Greifensee
Facebook:
Facebook öffnen
LinkedIn:
LinkedIn öffnen
Xing:
Xing öffnen

Privat

Wohnhaft in Greifensee (ZH), 2 Kinder

Geboren 1969, aufgewachsen in Zürich und Affoltern a/A

Bürgerin von Greifensee und Reute (AR)

Hobbies: Fitness, Wandern, Yoga, Meditation, Lesen

 

Behördentätigkeit

seit 2014: Gemeindepräsidentin

2010-2014: Gemeinderätin Ressort Sicherheit und Gesundheit

2002-2014: Mitglied, 2017-2018 Präsidium Kommission Riedschutz Greifensee (vormals ASUG)

 

Curriculum Vitae

Beruf

Biologin

Aktuelle Position: ETH Zürich Beratungs-​ und Schlichtungsstelle Respekt

Schwerpunkte: Beratung und Unterstützung von Studierenden und Mitarbeitenden sowie internen Stellen bei Fällen von Verletzung der persönlichen Integrität am Arbeitsplatz (Diskriminierung, Belästigung, Mobbing).

Frühere Tätigkeiten:

  • Mitarbeiterin/Leiterin ETH Zürich Stelle für Chancengleichheit von Frau und Mann
    Schwerpunkte: Nachwuchsförderung im Bereich Naturwissenschaften und Technik, Verbesserung der Vereinbarkeit von Forschung und Familie, Karriereförderung von Frauen in der akademischen Laufbahn, Gender in Forschung und Lehre (Gendered Innovations)
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin Bundesamt für Gesundheit, Sektion Epidemiologie und Früherkennung
  • Leiterin Entwicklung und Ausbildung, Project Comptence AG, Projektmanagement
  • Zoopädagogin Tierpark Goldau

Ausbildung und Nebentätigkeiten

Mitglied Kantonale Schlichtungsbehörde nach Gleichstellungsgesetz seit 2019

Verwaltungsrätin KEZO Hinwil seit 2014

Stiftungsrätin Pflegezentrum «Zentrum im Hof» seit 2010

Promotion in Krebsforschung (Dr. sc. nat. ETH), ETH Zürich, Institut für Toxikologie

Höheres Lehramt für Biologie, ETH Zürich

Studium der Biologie, (Dipl. natw. ETH), ETH Zürich

Austauschsemester Université Pierre-et-Marie-Curie, Paris 

Schulbildung GymnasiumTypus C (mathematisch-naturwissenschaftliches Profil)